Clubleben

Update 17.04.2022

Corona ist im Moment kein Thema mehr, wir fĂĽhlen uns endlich wieder frei…

Aber Achtung! Angesichts der noch immer sehr hohen Inzidenzen weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die „AHA-Regeln“ unbedingt einzuhalten sind, damit wir auch im Herbst unbeschwert weiter zusammenkommen dürfen, wie zum Beispiel schon jetzt hier:

…—… …—… …—… …—… …—… …—… …—… …—… …—… …—… …—… …—… …—… …—… …—… …—… …

Update 31.10.2021

Für Hundefreunde, die mit ihrem Hund einen Grundkurs und einen beliebigen Aufbaukurs besucht haben, bietet der „HundeErlebnisPark“ die Möglichkeit, in den

„Creativ-Club“ oder das „Tag-Aktiv“

 einzutreten. Wir bieten Ihnen damit die Gelegenheit, sich regelmäßig im Kreise Gleichgesinnter zu treffen und sich aktiv mit Ihren Hunden zu betätigen.

Die gleichen Möglichkeiten bestehen für Teilnehmer eines Retriever- oder Apportierkurses. Sie können anschließend im

Retriever – Club

mit ihren Hunden unter fachlicher Anleitung  weiter trainieren.

Für alle reduzieren sich die Kosten bei Wiederholung eines bereits absolvierten Kurses um die Hälfte, weitere Kurse werden um 15 % rabattiert. Der Agility-Parcour, die Hundespielwiese und alle anderen Einrichtungen stehen Ihnen zu festgelegten Zeiten und nach Absprache kostenlos zur Verfügung. Unsere Hundepension können Sie mit einem Preisnachlass von 15 % nutzen, Futter für Ihre Hunde bieten wir Ihnen zu Sonderkonditionen an.

 Es stehen Ihnen folgende Zeiten zur VerfĂĽgung:

 FĂĽr den Creativ-Club jeden Samstag von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr

 FĂĽr das Tag-Aktiv jeden 2. Mittwoch von 09.30 Uhr bis 11.30 Uhr

FĂĽr den Retriever-Club jeden Dienstag von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

 Die Mitgliedschaft bezieht sich auf einen Hund, der Jahresbeitrag beträgt ab 01.01.2022:

 Tag-Aktiv:    Euro 180.- (Zweithund € 150.-)

Creativ-Club incl. Tag-Aktiv:   Euro 250.- (Zweithund € 180.-)

Retriever-Club incl. CC und TA : €uro 300.-  (Zweithund € 200.-)

 Wir hoffen, dass Sie Ihren Hund mit der Teilnahme an unseren   Clubs  bis ins hohe Alter fit und gesund halten und  freuen uns auf   ein „tierisches“ Miteinander.

Impressionen