Hundesport

Wenn Sie unter Hundesport „Beißen und Bellen“ verstehen, sind Sie bei uns nicht richtig. Unser Zauberwort heißt „Agility“.

 

  In der PrĂ€ambel des Agility – Reglement der FCI heißt es, dass diese Disziplin „darin besteht, die verschiedenen Hindernisse ĂŒberwinden zu lassen, mit der Absicht, ihre Intelligenz und ihre BehĂ€ndigkeit zu ĂŒberprĂŒfen. Es handelt sich um ein erzieherisches Spiel, welches u.a. dazu dient, ihre SozialvertrĂ€glichkeit zu fördern ….. Die Disziplin erfordert eine gute Harmonie von Hund und HundefĂŒhrer …… Es ist also Voraussetzung, dass die Teilnehmer die elementaren Grundlagen von Erziehung und Gehorsam besitzen.“

 

sport2l

 

Wir haben eine Vielzahl an Agility – GerĂ€ten, darunter auch viele, die fĂŒr Wettbewerbe vorgeschriebenen sind. Agility ist bei uns ein Mix aus Erziehung und sportlicher BetĂ€tigung im Team, wobei wir keine Höchstleistungen fordern, uns mit Ihnen aber ĂŒber bessere Leistungen im Team freuen.

 

 

 

sport3l

FĂŒr alle, die es etwas gemĂŒtlicher mögen, gibt es da noch „die kleine Schwester“ des Agility – „Mobility“. Hier kommt es bei verschiedenen Anforderungen eher darauf an, mit Geschick ins Ziel zu kommen, also auch Harmonie im Team. FĂŒr unsere „Intelligenzler“ haben wir dann noch Flyball – hat der Hund erst einmal gelernt, den Ball fliegen zu lassen, gibt es kein Halten mehr…